Recht1   [Startseite] [Die neuesten Beiträge] [Wie man eine neue Frage stellt] [Impressum]
Anzeige
Loading

Zurück   Recht1 > Recht1 > Nachbarschaftsrecht

Nachbarschaftsrecht Probleme mit den Nachbarn, Lärm, Grenzabstand,...

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1  
Alt 16.10.2008, 13:47
Tolker Tolker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 3
Tolker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Grenzbebauung

Hessen. Wohngebäude von A steht genau auf der Grenze zu Nachbar B, die Traufe mit Regenrinne hängt also ca. 30 cm. über. Im Zuge einer Wärmedämmung muß A das Dach ca. 13. cm. erhöhen. B leitet daraus eine bauliche Veränderung ab und verbittet sich jegliche Grenzüberbauung. A müßte nun erheblichen Mehraufwand betreiben und die Rinne auf die Gebäudemauer bauen. Neben dem höheren Aufwand ergäbe sich ein hohes Risiko von Gebäudeschäden durch eindringende Nässe. Kennt jemand die Rechtslage?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2008, 20:56
Wahrsager Wahrsager ist offline
Experte
 
Registriert seit: 14.11.2005
Beiträge: 4.280
Wahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz sein
AW: Grenzbebauung

Anscheinend hat B Recht, wenn jetzt 13 cm ein erneuter Überbau entsteht. Das BGB kennt zwar den Überbau, aber nicht den geplanten Überbau.
Den Überbau der erweitert werden soll ist eigentlich nicht durchsetzbar.

Besteht für den Überbau eine Grunddienstbarkeit oder eine Baulast?

Der Gesetzgeber kennt auch keine Außendämmung sondern nur die Dämmung. Es kann auch innen gedämmt werden.

Dem Wasserschaden kann durch Abdichtungen entgegengewirkt werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2008, 11:24
Tolker Tolker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 3
Tolker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Grenzbebauung

Überbau bedeutet hier Dacherhöhung (vertikal) wg. Dämmung - nicht weitere 13 cm in der Horizontalen über B s Grundstück. Bestand vor der Baumaßnahme waren 30 cm über die Grenze Traufe. Laut Bauamt ist nach einer solchen Baumaßbahme nicht mal nur die Rinne direkt an der Grenzmauer erlaubt. Jeder Grenzüberbau ist zumindest zustimmungspflichtig selbst wenn vorher eine Überbauung bestand. Vielleicht gibt es ja für den vorherigen Zustand eine Baulast?!?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2008, 14:15
Wahrsager Wahrsager ist offline
Experte
 
Registriert seit: 14.11.2005
Beiträge: 4.280
Wahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz seinWahrsager kann auf vieles stolz sein
AW: Grenzbebauung

Stimmt, hatte ich auch so beschrieben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
traufenüberstand


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grenzbebauung Gartenhaus Uta Nachbarschaftsrecht 1 03.09.2008 12:08
Grenzbebauung Zäune andie261 Nachbarschaftsrecht 3 12.08.2008 10:39
Grenzbebauung Kupferverwahrung an Garage as010 Nachbarschaftsrecht 3 30.07.2008 18:42
Baufreiheit zur Sanierungsmaßnahme bei Grenzbebauung teichvogt2 Baurecht 1 15.06.2008 20:41
Grenzbebauung Carport in NRW airkites Baurecht 5 27.05.2008 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 2.4.0
(c) 2005-2008 Recht1